Kleingruppen

Unsere Kleingruppen

Die vielen Aufgabenbereiche und Themenfelder des Vereins sind in Kleingruppen organisiert. Das erleichtert die Organisation und Planung der verschiedenen Projekte, verteilt anfallende Aufgaben an die richtigen Personen und bildet die einzelnen Arbeitsgruppen im jeweiligen Themengebiet. Jede Kleingruppe freut sich über alle Interessierten, Unterstützer und Teilnehmer.

Informiere Dich gerne bei den Ansprechpartnern der Kleingruppen!

Ansprechperson: Franzi & Leonie

Alle handwerklich begeisterten Menschen treffen sich an Aktionstagen, um gemeinsam Insektennisthilfen zu bauen. Dabei ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Kleine als auch große „Hotels“ werden dabei in einer großen Halle mit Werkstatt im Bayreuther Nordwesten gebaut.

Weitere Aktionen sind beispielsweise die Umgestaltung von Flächen in insektenfreundlichere Varianten und die Pflegearbeit, die damit einhergeht. Bei schönem Wetter wird dabei je nach Aktion viel geschaufelt, geackert oder gesägt. Jeder ist dabei eingeladen sich körperlich zu verausgaben und in schöner Gesellschaft eine Pause vom Alltag nehmen zu können!

Wir organisieren Vorträge, Workshops, Filmabende und weitere Informationsveranstaltungen. Dabei informieren wir über wissenschaftliche Erkenntnisse, grundlegende biologische und ökologische Fakten zu Insekten und über den Wert der Biodiversität. Wir stellen dabei mögliche Gründe für das Insektensterben heraus und liefern praktische Tipps, was jeder Einzelne für eine insektenfreundlichere Umwelt tun kann. Gerne kannst du Vorträge, Workshops, Führungen oder Ähnliches mitgestalten!

Natürlich sind wir auch in der Bayreuther Innenstadt anzutreffen. Immer mal wieder wollen wir mit Infoständen und kleinen Aktionen auf das Thema Biodiversität in Städten und insektenfreundlichere Stadtgestaltung aufmerksam machen. Wer mitplanen und gestalten will, ist herzlich eingeladen. Von informativ bis witzig kreativ, in dieser Gruppe geht’s darum möglichst vielen Menschen zu zeigen, wie eng wir an die Natur gekoppelt sind und dass es uns etwas angeht, wenn Biodiversität verloren geht.

Ansprechperson: Steffi, Tom und Alex

Um Informationen bestmöglich zugänglich zu machen, gestalten wir Poster, Flyer, Postkarten, Infotafeln, Broschüren und vieles Weitere. Dabei sind immer neue kreative Köpfe willkommen, die Lust haben sich (foto-)graphisch und gestalterisch einzubringen.

 

Ansprechperson: Steffi und Tom

Um möglichst fundiert Gründe und Lösungen für das Insektensterben anzugehen, bereiten wir anerkannte wissenschaftliche Erkenntnisse auf. Auf dieser Basis gestalten wir unsere Projekte. Wer gerne tiefer gräbt und detailliertes Wissen zugänglich machen will, ist hier genau richtig!

 

Ansprechperson: Viki und Jakob

Wir wollen natürlich auch wissen, welche Insekten sich in den von uns gestalteten Flächen und Nisthilfen ansiedeln. Darum wird in dieser Gruppe genauer hingeschaut und herausgefunden, ob und wem unsere Arbeit nützt. Wenn du Lust an der Biologie von Insekten und deren Bestimmung hast, dann bist Du in dieser Gruppe genau richtig. Melde dich bei uns!

Volksbegehren Artenvielfalt

Volksbegehren Artenvielfalt

Vom 31.01. - 13.02. gilt es 1 Mio. Menschen in Bayern dazu zu bewegen eine Unterschrift im Rathaus zu machen, damit der Volksentscheid im Sommer 2019 stattfinden kann.

Schwerpunkte des Volksbegehrens Artenvielfalt sind: Biotopverbund schaffen, nachhaltige Ausbildung, mehr Transparenz über den Zustand der Arten und Biodiversität, mehr ökologisch bewirtschaftete Flächen, mehr Blühwiesen, weniger Pestizide.

Weitere Informationen findest du unter: https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

Gemeinsam können wir in Bayreuth und Umgebung einen großen Beitrag für die etwa 1 Mio. Unterschriften leisten:
Bitte teilen, weiterleiten und weitererzählen, eine zweite Chance wird es nicht geben!

Werde Rathauslotse und helfe mit, Passanten für eine Unterschrift im Bayreuther Rathaus zu gewinnen!

So geht's:

  1. In den Doodle-Links eintragen, wann du Zeit und Lust hast. Eine Schicht dauert 2 h. Pro Schicht sind 3-4 Personen optimal.
  2. Eine Mail an stefanie.propp@summerindercity.de schreiben, damit wir dich für weitere Einzelheiten kontaktieren können.
  3. Am 24.01. um 18 Uhr zum Lindenhof kommen. Dort gibt es ein Infotreffen für alle Rathauslotsen (Treffpunkt, Argumente, Ansprechtaktiken usw.). Dauer max. 1 h.
  4. Vom 31.01. - 13.02. Ausweis mitnehmen & selbst unterschreiben und noch mehr Menschen dazu begeistern.

Doodle-Links für die einzelnen Tage:

Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Erdgeschoss, Zimmer-Nr. 001,
Seiteneingang des Rathauses
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 18.00 durchgehend
Mi 8.00 - 20.00 durchgehend
Sa 2.2. und 9.2.2019 9.00 - 13.00
So 3.2. und 10.2.2019 10.00 - 12.00